SHIMANO 105 Di2

Pünktlich zum 40. Jahrestag ihrer Markteinführung 1982 spendiert SHIMANO der Erfolgsgruppe 105 das ultimative Upgrade mit der Einführung der elektronischen Di2-Schalttechnologie auf diesem Level. Dabei macht die lange erwartete SHIMANO 105 R7100 Gruppe nicht nur die Di2-Performance einem deutlich größeren Kreis an Rennradfahrern zugänglich, sie bietet zudem die drahtlose, zuverlässige und einfach zu bedienende elektronische 12-fach Schalttechnologie, mit der SHIMANO jüngst neue Maßstäbe gesetzt hat, in einem noch erschwinglicheren Paket.

HYbrides System

Die SHIMANO 105 setzt auf ein hybrides System aus einer kabellosen Verbindung der Cockpit-Komponenten und einer Kabel-Verbindung zwischen Schaltwerk, Umwerfer und dem zentralen, gewöhnlich im Sattelrohr untergebrachten Akku, was ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit unter allen Bedingungen sicherstellt. Und ebenso wie ihre großen Geschwister DURA-ACE und ULTEGRA glänzt auch die SHIMANO 105 durch umfangreiche Möglichkeiten, sie schnell und einfach über die E-TUBE App an die Wünsche und Vorlieben des Fahrers anzupassen.

Optimierte Hebelergonomie

Wie auch schon bei den anderen neuen 12-fach Komponenten der DURA ACE und ULTEGRA zeichnen sich  die Schalt-Bremshebel der neuen SHIMANO 105 durch eine unvergleichliche Ergonomie aus, bei deren Entwicklung nicht zuletzt das Feedback zahlreicher Profi-Rennfahrer berücksichtigt wurde. Höher gezogene Hörnchen und eine optimierte Hebelform sorgen für mehr
Komfort und bessere Kontrolle in jeder Fahrposition. Auch die Bremsfunktion erfährt mit den neuen, leichtgängigen Bremshebeln und dem erweiterten Kontrollbereich ein deutliches Upgrade.

Fortschrittliches Schaltsystem

Mit dem Schritt hin zu 12-fach verfügt die SHIMANO 105 über die leichten und schweren Gänge, die Rennradfahrerinnen und -fahrer auf diesem Niveau erwarten, zeichnet sich zugleich aber durch angenehm kleine Gangsprünge zwischen diesen beiden Extremen aus. Verantwortlich dafür sind insbesondere die Kassettenoptionen mit 11-34 und 11-36 Zähnen sowie die
Kurbelgarnituren mit Abstufungen von 50-34 und 52-36 Zähnen. In Kombination ermöglichen sie sogar eine Untersetzung beim Antriebsstrang, sodass sich steilere Rampen und längere Anstiege mühelos bezwingen lassen. Zudem garantieren diese optimierten Komponenten einen
effizienteren Einsatz der eigenen körperlichen Ressourcen, da die kleineren Gangschritte es ermöglichen, immer in einem idealen Trittfrequenzbereich zu pedalieren.

Verbessertes Bremssystem

Wie bei den jüngsten DURA ACE und ULTEGRA Gruppen hat auch die neue SHIMANO 105 ein überarbeitetes und verbessertes Bremssystem erhalten, das mit geringerer
Geräuschentwicklung, und vereinfachter Wartung glänzt und Bremsvorgänge kraftvoller und besser kontrollierbar macht. Trotz des größeren Belagabstands in der Ruheposition, der das Geräuschniveau deutlich senkt, greifen die Bremsen schnell und zuverlässig. Hobbyschrauber werden vor allem den sauberen und einfachen Entlüftungsprozess zu schätzen wissen, bei dem der Bremssattel nicht mehr vom Rahmen entfernt werden muss.

Neue RS710 Carbon-
Laufräder

Neben den Schalt- und Bremskomponenten stellt SHIMANO zur Markteinführung der 105 Di2 erstmals auch zwei neue Carbon-Laufräder auf diesem Preisniveau vor. Dabei bewährt sich einmal mehr SHIMANOs Tradition, Technologien von den Top-Serien Schritt für Schritt auf nachgeordneten Produktebenen zu übernehmen. Das C32, speziell auf Bergauf-Performance ausgerichtet, sowie das Allround-Modell C46 zeichnen sich durch dieselbe DNA aus, die die entsprechenden C36 und C50 Laufradsätze bei DURA-ACE und ULTEGRA so attraktiv macht – insbesondere das ausgewogene Verhältnis von Aerodynamik, geringem Gewicht und Steifigkeit.

Die SHIMANO 105 Di2 in Natura:

Mehr Infos findest du unter:

Nahtlos weiterlesen:

SHIMANO DEORE XT DI2 ANTRIEB FÜR EP E-BIKE PLATTFORMEN

Seit der Revolutionierung der Fahrradwelt im Jahr 2008 mit der Einführung der elektronischen Di2-Schaltungstechnologie hat SHIMANO die schnellste, präziseste und zuverlässigste Schaltung aller Zeiten geliefert. Heute setzt SHIMANO durch die einzigartige Integration der brandneuen XT Di2 und SHIMANO EP E-Bike-Plattformen einen neuen Standard für die Zukunft der E-Bike-Schaltungstechnologie.

Mehr lesen »